Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht Das GSX 600/750F Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bitte zu Herzen nehmen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Motorrad-Bekleidung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Virus88
Elite GSX'F ler


Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 241
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Do Jun 14, 2007 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

und meist sitzen die dann auf ner kawasaki Ninja oder ähnlichem, tja da hat es wohl nur für die Maschine gereicht
_________________
MfG Felix
600F, 96(GN72b) Motorschaden am 21.05
polierte Felgen, GSX-R 750 Anlage, 120er Hauptdüsen, TT Rider 2 EU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tia
Fahrschüler


Anmeldedatum: 12.06.2007
Beiträge: 24
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: Do Jun 14, 2007 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

ich hätte den bericht nicht lesen sollen, mir ist ganz übel.
seit ich auf dem motorrad sitze, mach ich keine noch so kurze fahrt ohne volle ausrüstung (leider noch textil). bin aber auf der suche nach einer lederkombi, dies werde ich jetzt vorantreiben. scheiß aufs geld!!!!
_________________
GN72A BJ.93
Rot und Pink...Wer hat sich sowas einfallen lassen? Ein schwuler Japaner???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
icefee
Anfänger


Anmeldedatum: 30.03.2007
Beiträge: 41
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Sa Jun 16, 2007 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Von mir erstmal eine gute und schnelle Besserung.

Und Schutzkleidung ist immer empfehlenswert - kann ich nur zu raten - und die muss nicht mal sehr teuer sein und ist trotzdem gut.

LG Ice
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolle
Super GSX'F ler


Anmeldedatum: 06.06.2007
Beiträge: 92
Wohnort: 59199

BeitragVerfasst am: Sa Jun 16, 2007 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Angelo
Erstmal alles Gute und eine schnelle Genesung!!
Ich weis wovon Du schreibst!! Ich hatte 2 heftige Abflüge und jedes mal meine Mopedklamotten an!
Die Protektoren haben beim ersten mal viel abgefangen!
Auch beim 2ten mal, da bin ich mit ca 160 auf Bitumen inner Kurve abgegangen, da haben meine Klamotten einiges abgefangen!!

Jetzt hab ich mir noch eine " Schildkröte" zugelegt!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=004&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&viewitem=&item=140112476271&rd=1&rd=1


Grüße
Wolle

ich sollte mal ruhiger werden! Oder doch nicht??
_________________
Mag keine Schnorre - Trittbrettfahrer und Schleimer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motorbiene
Profi GSX'F ler


Anmeldedatum: 04.05.2007
Beiträge: 133
Wohnort: Bocholt

BeitragVerfasst am: Sa Jun 16, 2007 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute

Ich habe gerade den Beitrag gelesen.
Erstmal hoffe ich, dass es Angel wieder besser geht, und er auch wieder fährt.
Nun meine Frage: Ich habe eine Textilhose, mit protektoren, sind die denn auch weniger sicher wie Lederhose??
Bin nun ein wenig verunsichert.
Allzeit gute fahrt Very Happy
Motorbiene
_________________
Nimm alles mit einem lächeln, dann geht es leichter.
Schwarze Gsx-f 750,Bj.03,
6t-km,schw.tourenscheibe,weisse Blinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
boro
Forum Gott


Anmeldedatum: 07.07.2004
Beiträge: 3313
Wohnort: 71636 Ludwigsburg

BeitragVerfasst am: Sa Jun 16, 2007 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Motorbiene hat Folgendes geschrieben:

Nun meine Frage: Ich habe eine Textilhose, mit protektoren, sind die denn auch weniger sicher wie Lederhose??
Bin nun ein wenig verunsichert.
Motorbiene

Leder ist und bleibt die sicherste Schutzausrüstung. Natürlich auch erst ab einer gewissen Lederstärke und auch Verarbeitungsqualität. Wenn es Dir die Nähte gleich am Anfang zerreißt, bringt Dir Leder auch nicht mehr viel.

Moderne und GUTE Textilklamotten bieten auch einiges an Schutz. Besonders wenn sie Condura1000 haben. Die meisten haben nur 500er, das ist gut aber nicht sehr gut.
Wenn CE Protektoren eingebaut sind UND diese beim Sturz auch dort bleiben wo sie schützen sollen ist es auch gut.
Von diesen Schaumstoffmatten (z.B. im Rücken) darf man nichts erwarten. Meiner Meinung nach sind dir nur dazu da, dass die Jackenform schöner aussieht.

Für Textilklamotten spricht der breite Temperaturbereich und die Wasserdichtigkeit. Obwohl ich aus eigenen Erfahrungen sagen muss, dass bei fast allen Textilklamotten auf Dauer bei Starkregen nur eine Regenkombi hilft.

Meine Textilklamotten haben bei meinem Unfall gute Dienste geleistet. Hätte ich noch einen Hüftprotektor in der Hose gehabt, wäre es sicherlich nicht schlecht gewesen. Meine neue Hose hat dort so etwas pseudomässiges.

Interessant wird es immer, wenn man mit einem Hinderniss zusammen prallt.

Gruß
Jochen
_________________
Früher: GSX750F BJ2002 Jetzt: V-Strom DL650 BJ2007
(Fast) immer für eine Ausfahrt zu begeistern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Motorbiene
Profi GSX'F ler


Anmeldedatum: 04.05.2007
Beiträge: 133
Wohnort: Bocholt

BeitragVerfasst am: Sa Jun 16, 2007 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

boro hat Folgendes geschrieben:
Motorbiene hat Folgendes geschrieben:

Nun meine Frage: Ich habe eine Textilhose, mit protektoren, sind die denn auch weniger sicher wie Lederhose??
Bin nun ein wenig verunsichert.
Motorbiene

Leder ist und bleibt die sicherste Schutzausrüstung. Natürlich auch erst ab einer gewissen Lederstärke und auch Verarbeitungsqualität. Wenn es Dir die Nähte gleich am Anfang zerreißt, bringt Dir Leder auch nicht mehr viel.

Moderne und GUTE Textilklamotten bieten auch einiges an Schutz. Besonders wenn sie Condura1000 haben. Die meisten haben nur 500er, das ist gut aber nicht sehr gut.
Wenn CE Protektoren eingebaut sind UND diese beim Sturz auch dort bleiben wo sie schützen sollen ist es auch gut.
Von diesen Schaumstoffmatten (z.B. im Rücken) darf man nichts erwarten. Meiner Meinung nach sind dir nur dazu da, dass die Jackenform schöner aussieht.

Für Textilklamotten spricht der breite Temperaturbereich und die Wasserdichtigkeit. Obwohl ich aus eigenen Erfahrungen sagen muss, dass bei fast allen Textilklamotten auf Dauer bei Starkregen nur eine Regenkombi hilft.

Meine Textilklamotten haben bei meinem Unfall gute Dienste geleistet. Hätte ich noch einen Hüftprotektor in der Hose gehabt, wäre es sicherlich nicht schlecht gewesen. Meine neue Hose hat dort so etwas pseudomässiges.

Interessant wird es immer, wenn man mit einem Hinderniss zusammen prallt.

Gruß
Jochen



Hallo Jochen

Danke dir

Werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen.
Ob ich nun 500 oder 1000 habe weis ich nicht, muss ich nachschauen, aber in der Hose sind die guten Protectoren drin, hat mein Mann schon drauf geachtet. Wink
Meine Jacke ist halb Leder und halb Textil und der Rückenprotector weis ich nicht, aber bestimmt so wie du gasgat hast.
Ich denke werde mir jetzt erstmal gute Kleidung nach und nach kaufen.
Gute Fahrt allzeit
Motorbiene Razz
_________________
Nimm alles mit einem lächeln, dann geht es leichter.
Schwarze Gsx-f 750,Bj.03,
6t-km,schw.tourenscheibe,weisse Blinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thomka
Champion GSX'F ler


Anmeldedatum: 19.01.2004
Beiträge: 2245
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: Sa Jun 16, 2007 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Leder ist und bleibt das non plus ultra.
Textil, zumal das Cordura 1000 kommt mit den Werten stark aber halt nicht ganz an Leder ran.
Nachteil, Cordura 1000 ist sack teuer und kommt bei Kleidungen so ab 800 Euro an aufwärts zum Zuge. Die Hersteller von Louis und Co verarbeiten meißt das 500´er.
Ich hatte bei meinem Sturz auch Tex an und es hat seine Schuldigkeit sehr gut getan.
Was die Protektoren angeht: Die meißten Protektoren ab Werk sind rein nur dazu da den Aufprall auf eine große Flache zu verteilen. Bei einer Schlitterpartie helfen die eher wenig. Da sind welche zum nachrüsten bei weitem besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HHer Fighter
Fahrschüler


Anmeldedatum: 04.05.2008
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Fr Mai 23, 2008 23:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Biker.

Der Beitrag kommt zwar etwas spät, aber zum thema sicherheit ist es nie zu spät. Also ich habe mich vor 3 jahren auch mal ordentlich (auf gut deutsch) auf die schnauze gelegt Sad
Ich muss ehrlich gestehen das ich in meinem jungen und unvernünftigen jahren da auch viel zu schnell unterwegs war, ich aber trotzdem (zum glück) komplete leder montur trug.
Ich bin viel zu schnell in eine rechtskurve und bin dann weggerutscht. Beim Rutschen bin ich mit meiner schulter am kantstein hängen geblieben und durch die luft geflogen. Helm war gerissen und lederkombi hatte starken abbrieb.
Teu teu teu hatte ich mir (nur) die schulter geprellt... Alles heile geblieben.. nur meine damalige maschine hats zerlegt.

Schöne Grüße aus Hamburg!
_________________
Nach dem Rennen, ist vor dem Rennen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crime
Fahrschüler


Anmeldedatum: 08.06.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Bremerhaven

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

schließe mich da Brrzzl an, grüße auch grundsätzlich keine Biker in Jeans und T. Shirt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crime
Fahrschüler


Anmeldedatum: 08.06.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Bremerhaven

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2008 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

schließe mich da Brrzzl an, grüße auch grundsätzlich keine Biker in Jeans und T. Shirt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FiveSeven
Anfänger


Anmeldedatum: 28.07.2008
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2008 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, jetzt da ich hier bisschen gestöbert hab, hab ich mich doch dazu durchgerungen mir endlich noch ne Hose dazu zu kaufen.

Fahre seit ich denken kann mit Jacke, Handschuhen, Stiefeln und natürlich mit nem Helm.

Aus praktischen Gründen hab ich bis jetzt auf ne Hose verzichtet (benutz mein Mopped eigentlich großteils als arbeitsgerät, d.h. ich muss von punkt a nach punkt b und bleib bei punkt b dann auch länger, was das mitführen ner hose erschwert) aber nachdem ich paar erfahrungsberichte gelesen hab, ist gleich ne bestellung bei louis eingegangen.

Zu meinem bis jetzt einzigem "Unfall": Bin bei feuchter Fahrbahn bei Tempo 50km/h mit meiner cbr125r (damals noch) langsam zur seite weggerutscht. folge waren, aufgrund der arbeitshose die ich trug, kleinere schürfwunden (von denen eine narbe mein knie noch heute ziert). Es ist wohl auch nichts größeres passiert da ich meinen meter in der metertasche trug. welcher danach auch nicht mehr ganz sooo dick war.

wie auch immer. Hose ist bestellt Very Happy
_________________
GSX750F, GR78A, Bj. 91
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frankiboy
Champion GSX'F ler


Anmeldedatum: 28.11.2003
Beiträge: 2372
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2008 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

FiveSeven hat Folgendes geschrieben:
... nichts größeres passiert da ich meinen meter in der metertasche trug. welcher danach auch nicht mehr ganz sooo dick war.

wie auch immer. Hose ist bestellt Very Happy


... besser spät als nie. Very Happy Haste gut gemacht!
Mein Meter ist sogar 2 Meter lang... Laughing Laughing Laughing

@Virus 88 nix gegen Kawasaki Laughing
_________________
Schöne Grüße aus Hannover
Franki


nach GSX 750 F (AK 11) --> ZZR 1200 --> GTR 1400
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Späteinsteiger
Elite GSX'F ler


Anmeldedatum: 06.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 04:37    Titel: Antworten mit Zitat

Erst einmal gute Besserung, wenn auch spät. Aber du wirst ja immer noch was über haben von deinem Abflug. Crying or Very sad Also ich fahre nun wirklich nicht ohne komplette Schutzkleidung (Leder). Letztens als Tourleader habe ich sogar ne Fahrerin mit Tochter ohne ausreichende Schutzkleidung abgelehnt. Du kannst fahren wie ein junger Gott und trotzdem "schiesst" dich einer ab Evil or Very Mad Und wenn du dann nicht die entsprechende Kleidung anhast, sieht das schlecht aus. Crying or Very sad Und wenn es zu heiss ist - also mehr als 33 Grad - dann fahre ich einfach nicht mehr. Soll ja Spass machen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
grutz321
Fahrschüler


Anmeldedatum: 25.06.2008
Beiträge: 6
Wohnort: WORMS

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2009 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

HALLO AUS WORMS
KOPF HOCH WIRD SCHON WIEDER
SOLANGE ALLES NOCH DRAN IST
EIN KUMPEL VON MIR WAR 2 MONATE IM UNKLAREN
OB ER SEIN BEIN BEHALTEN KANN
HATTE GROSSES GLÜCK;
ALSO AUCH VON MIR
IMMER MIT SCHUTZKLEIDUNG FAHREN
UND DIR NOCHMAL GUTE BESSERUNG
_________________
TACH; AUS WORMS

UND IMMER DIE RÄDER AUF DER STRASSE LASSEN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das GSX 600/750F Forum Foren-Übersicht -> Motorrad-Bekleidung Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de